Lesung in Karlsruhe

Und wieder werde ich auf der Autobahn unterwegs sein, noch dazu auf einer derjenigen, die bisher am meisten Chaos in meiner Reiseplanung verursacht hat: auf der A8. Möchte man nämlich von uns aus irgendwo anders hin, außer nach Okzitanien, beispielsweise, kommt man um ein paar Kilometer A8 nicht herum. Dummerweise fließt sie in der Gegend von Stuttgart auch noch mit einer weiteren Autobahn zusammen, aus zwei mach eins, und das Ergebnis ist immer immer Stau.

Dazu noch ein paar Baustellen im weiteren Verlauf, und fertig ist die Unplanbarkeit.

Darum werde ich mich am Samstag, 18.4. guten Mutes schon sehr früh ins Auto setzen, auf den Samstag und den fehlenden Berufsverkehr setzen, und mich nach Karlsruhe begeben, um dort am Abend, um 19 Uhr nämlich, im Cafè Wohnzimmer zu lesen. Aus „Länger als sonst ist nicht für immer“, und wie jedes Mal bringe ich ein paar Bilder mit, überspringe welche, denke mir neue Tatsachen aus und lese ein wenig. Vielleicht sogar ein Wunschkapitel, wer weiß.

18.4.2015, 19 Uhr, Cafè Wohnzimmer, Zähringerstraße 96. Eintritt frei.

Eingeladen hat mich der wunderbare @sr_rolando, lasst ihn nicht im Regen stehen, sondern kommt in Scharen vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Statistical data collected by Statpress SEOlution (blogcraft).